Entstehungsgeschichte

Zu Beginn steht das Gast- und Kulturhaus «Der Teufelhof Basel» mit seinen schönen Räumlichkeiten und qualitätsorientiertem Schaffen. Raphael Wyniger hat den Teufelhof als Inhaber im Jahr 2009 übernommen, dies mit dem Ziel, das Haus stetig weiter zu entwickeln und zu erhalten. Noch im selben Jahr gründete er eine eigene Weinhandelsfirma mit dem Namen «Teufelhof Plus GmbH». Diese importiert seither für den Teufelhof, seine angeschlossenen Betriebe, weitere Gastronomiekunden und auch Privatpersonen, sorgfältig selektionierte Weine. Im Jahr 2016 wurde das Sortiment verfeinert und beschlossen, Weine und Spirituosen für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich zu machen.


Adrian Baumgartner, erster Weinakademiker der Nordwestschweiz, hat diese Idee und die dabei entstandene neue Marke «Craft Wine & Spirits» massgeblich mitgeprägt, unter welcher die Teufelhof Plus GmbH heute auftritt.